Effiziente Datenbanken mit Low-Code-Database-Software

Eine Datenbank online zu erstellen, sie mehrbenutzerfähig und auswertbar zu machen – das ist heutzutage mit geringem Aufwand möglich. Wir schauen uns an, was eine Low-Code-Plattform hierbei an konkreten Vorteilen bietet.

Abbildung der Datenverarbeitung

Oliver Bodenhaupt (Nachricht schreiben)
18. Juni 2021 - 5 Minuten Lesezeit

„Wozu brauchen wir das? Wir können doch Excel benutzen.“

Bei den Erstgesprächen mit unseren Kunden erkenne ich häufig einen gemeinsamen Schmerz. Viele von ihnen arbeiten im Alltag mit riesigen Excel-Dateien oder ähnlichen starren Datentöpfen. 

Klar: Excel ist organisiert wie eine Datenbank. Es gibt Typen von Daten in Spalten und Reihen. Das schaut erstmal übersichtlich aus. Aber wenn es immer mehr Daten werden…

Dann ist das Filtern umständlich, der auszugsweise Export nervtötend, die Auswertungsmöglichkeiten sind begrenzt und oft ist nur eine Person im Team der Experte dafür. 

Von der Verbindung von unterschiedlichen Datentabellen miteinander wollen wir gar nicht anfangen.

Dabei kann die Arbeit mit Tabellen und Datenbanken deutlich bequemer, transparenter und vor allem effizienter sein.

Vorteile von Online-Datenbanken in Kombination mit einer Low-Code-Plattform

Vorteil 1: Bereitstellung und Weiterverarbeitung

Die größten Vorteile, wenn Datenbanken in einer Low-Code-Plattform gespeichert werden? 

Es sind die vielfältigen Möglichkeiten der Bereitstellung und Weiterverarbeitung. Einmal in der Plattform können die Daten auf unterschiedlichste Art und Weise aufbereitet und präsentiert, visualisiert, gefiltert und exportiert werden. 

Es lassen sich funktionsstarke Applikationen oder kleine Tools bauen, die mit den Datenbanken arbeiten. Selbstverständlich per Drag-and-drop und ohne Programmieraufwand. 

Bauen Sie je nach aktuellem Bedarf genau das Tool, mit dessen Hilfe Sie den größten Nutzen aus Ihren Daten ziehen!

Hängen Sie Ihre Datenbanken hinter ein Multiuser-System und vergeben Sie unterschiedliche Rechte. Datenhaltung war nie komfortabler.

Vorteil 2: Integration

Die Daten liegen nicht in externen Dateien vor, von denen verschiedene Mitarbeiter verschiedene Versionen speichern. Die Daten existieren an einem Ort und in einer Version. 

Wollen Sie sehen, wie das funktioniert?
Wir zeigen es Ihnen im Online-Meeting.

Online-Meeting sichern

Vorteil 3: Verknüpfung / Verbindung

Die Daten können in der Low-Code-Plattform aufeinander verweisen, Datentabellen miteinander verbunden werden. Das verhindert etwas, was wir immer wieder in Unternehmen sehen: Dass alle Arten von Daten in eine gigantische Tabelle geschrieben werden. Wir haben Fälle erlebt, bei denen wegen eines Rechtschreibfehlers in einem Dropdown in jedem Kundendatensatz das Land „Deutshland“ gespeichert wurde. Wegen der Datenbank-Architektur musste jemand („Der Praktikant“) in tausenden Feldern das Wort manuell korrigieren. 

Mit einer Low-Code-Plattform kann solcher Datensalat entzerrt werden. Dadurch können Sie z.B. an einer einzigen Stelle Änderungen vornehmen, die dann für alle Datensätze gelten. Das spart Zeit und Nerven: ein durchdachtes und zukunftsfähiges Datenmodell.

Vorteil 4: Auswertungsmöglichkeiten ohne Ende

In einer Low-Code-Plattform lässt sich mit den eigenen Daten „herumspielen“. Sie sind in der Lage

  • nach Belieben zu filtern,
  • Datensets neu zu gruppieren, zu sortieren,
  • Auswertungen,  nach Bedarf selbst zu erstellen und ihre Darstellung zu designen
  • und vieles andere mehr

Eine Palette von Diagrammen lädt zum Visualisieren Ihrer Daten ein. Einfach die Datenbasis vorgeben, und schon werden z.B. aussagekräftige Kuchen- und Balkendiagramme erstellt. Oder zeigen Sie lokale Adressen auf einer geografischen Karte.

Die Möglichkeiten der Datenauswertung sind mit einer Low-Code-Plattform kaum begrenzt. Damit lassen sich unternehmenseigene Datenschätze endlich heben!

Vorteil 5: Starke Export-Möglichkeiten

Mit wenigen Handgriffen kann per Low Code ein passender Datenexport ermöglicht werden. Das Exportformat wird genau so gewählt, wie es zweckdienlich und am sinnvollsten ist.

Beispiel Datentabellen: Sie lassen sich auch wieder als Tabellen exportieren. Sie können jedoch auch in eine PDF-Datei geschrieben und z.B. in ein Layout mit eigenem Branding eingebettet werden.

Auch der Export von gefilterten Daten ist mit ein paar Low-Code-Handgriffen gemacht. Dann gilt: Exportiere, was du siehst – also genau die Daten, die man gerade zusammengestellt hat. 

Export genau nach Bedarf.

Vorteil 6: Wartbarkeit

Ein Grundverständnis von Datenbanken und Datenmodellen bietet sich an, wenn Daten in eine Low-Code-Plattform geholt werden. Aber grundsätzlich gilt: Das kann jeder. 

Das Angenehme beim Low-Code-Ansatz ist, dass dabei kein Programmierteam gebraucht wird. Den Umgang mit einer Low-Code-Plattform können alle mit IT-Verständnis leicht erlernen. Das Erstellen und Anpassen von Anwendungen ist ohne Coding möglich.

Und folgendes brauchen Sie sich nicht mehr anhören: „Diese Änderung ist aufwendig. Das schaffe ich dieses Jahr nicht mehr.. dafür müssen wir alles umbauen“.

Mit Low Code können Funktionalitäten einfach per Drag-and-drop hinzugefügt werden.

So kommen Bestandsdaten­banken in die Low-Code-Plattform

Zumindest die Kettufy Low-Code-Plattform ist stark im Import - für andere will ich mich jetzt nicht aus dem Fenster lehnen 😉. 

Importiert werden können xlsx/xls-, json- oder csv-Dateien.

Über API-Endpunkte kann je nach Bedarf auch auf die Kettufy-Daten zugegriffen werden, womit sich für Unternehmen diverse Möglichkeiten der System- und Anwendungsverbindung ergeben.  

Und falls doch eine Datenbank extern vorgehalten werden muss, kann Kettufy sie über Konnektoren synchronisieren. Darüber lassen sich außerdem ganze MySQL-Datenbanken spiegeln.

Fazit

Wer sich auskennt mit Datenbanken und Excel, wird sich in Kettufy zuhause fühlen. Es ist dann ein Zuhause mit einer Fülle an spannenden, hilfreichen und zeitsparenden Features. 

Wer noch unsicher ist, ob seine Daten in eine Low-Code-Plattform passen, kann mich einfach dazu kontaktieren. Hauptsache weg von den umständlichen Riesentabellen!

Sie müssen kein Entwickler sein um durchzustarten

Kontakt aufnehmen
bhp